Menü
Suche

Bocholter CityLauf 2018

Bocholter Citylauf 2018 mit einem Team der BTG

Mit viel Begeisterung und Motivation haben wir in diesem Jahr wieder am Bocholter CityLauf teilgenommen. Insgesamt sind wir mit einem Team von 14 Personen angetreten und konnten respektable Ergebnisse verzeichnen. Vor allem aber hatten wir bei bestem Wetter einen schönen Abend und freuen uns schon auf das nächste Jahr, denn da findet am 04. Mai der 20. Bocholter CityLauf statt.

Blockabfertigungen auf der Brenner-Route in Österreich im Jahr 2018

Blockabfertigung auf der Brenner-Autobahn 2018

Das Thema der Einschränkung und Reduzierung des Lkw-Verkehrs auf der Brennerautobahn insbesondere in Österreich ist ein heißes politisches Thema. Ultimatives Ziel ist die Einigung der betroffenen Länder (Deutschland, Österreich, Italien) auf eine harmonisierte „Korridormaut“ auf der gesamten Strecke von München bis Verona. Konkret ist es so, dass vom Land Tirol alleine für den Rest des Jahres 2018 nun 25 weitere Tage angekündigt wurden, an denen am Grenzübergang Kufstein-Nord Blockabfertigung durchgeführt wird, sprich pro Stunde maximal 300 Lkws passieren dürfen. Dies erreicht somit nun Ausmaße, die natürlich auch für den LKW-Verkehr nach Österreich und Italien nunmehr erhebliche Konsequenzen mit sich bringen werden. Lesen Sie in einem Artikel der Verkehrsrundschau mehr dazu.

Starke Beeinträchtigungen durch Schnee und Kälte

Flagge von Europa

Aus vielen Ländern Europas bekommen wir Meldungen von unseren Partnern, dass es durch die Kälte oder durch starke Schneefälle zu Beeinträchtigungen kommt. Es entstehen Verkehrsprobleme und dadurch werden Verzögerungen verursacht. Unter anderem haben wir solche Meldungen aus Italien, Frankreich, Bulgarien, Rumänien, Spanien, Großbritannien und Schweden. Zurzeit muss davon ausgegangen werden, dass die Probleme noch mindestens bis Ende diese Woche anhalten werden. Bitte beachten Sie diese Information bei der Planung Ihrer Transporte.

Winterliche Bedingungen sorgen für Fahrverbote in Frankreich

Flagge von Frankreich

Die französischen Departments Pyrénées-Atlantiques und Les Landes sind seit gestern Vormittag von starken Schneefällen betroffen. Wegen dieser Wetterbedingungen wurden Teile des regionalen Verkehrsnetzes in diesen Regionen für Lkw mit mehr als 7,5 t zGM gesperrt. Für die Fahrzeuge wurden Notfallparkplätze eingerichtet („stockage“).

Folgende Strecken sind bisher betroffen:

A 9 zwischen Orange und Narbonne (beide Fahrtrichtungen)

A 75 zwischen Montpellier und Issoire (beide Fahrtrichtungen)

Da die Wetterbedingungen sich jederzeit ändern können finden sie hier immer die aktuellen Informationen der franz. Behörden.

Schneechaos in der Region Paris

Flagge von Frankreich

Wegen der aktuellen Wetterlage in der Region Paris, gibt es dort erhebliche Einschränkungen. Das Schneechaos hat den Verkehr lahm gelegt und daher können wir aktuell keine Zustellungen oder Abholungen vornehmen. Es entstehen daher enorme Verzögerungen und im Moment ist auch noch nicht abzusehen, wann sich die Lage wieder entspannt und die Rückstände abgebaut werden können.

Neues Jahr – neue Möglichkeiten

Die BTG fährt in ganz Europa und hat auch Direktverkehre nach Frankreich und Polen

Hier finden Sie aufgrund von einigen Änderungen unseren neuen internationalen Verladeplan, der ab dem 01.01.2018 gültig ist. Wir führen in der Regel in ganz Europa und zusätzlich in der Schweiz und Norwegen Transporte für Sie durch. Besonders gut aufgestellt sind wir bei den Ländern Polen, Frankreich, Irland und Österreich, da wir mit Direktverkehren flexibler sind.

Verladeplan20180108

pdf | Dateigröße 0,06 MB Download

CargoLine Partner des Jahres

CargoLine Partner des Jahres BTG

CargoLine Partner des Jahres: Im Qualitätsranking der CargoLine erreicht die BTG Feldberg & Sohn den 3. Platz. Wir gratulieren auch Schmidt-Gevelsberg und Lebert zum 1. und 2. Platz!

Fahrplan für die Feiertage

Der Abfahrtsplan für die Weihnachtsfeiertage von der BTG aus Bocholt

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür und die meisten freuen sich auf ein paar ruhige und besinnliche Stunden im Kreise der Familie. Erfahrungsgemäß werden die Feiertage von vielen Firmen genutzt, die Produktion oder auch den Versand ein paar Tage einzustellen.

Da sich das CargoLine Netzwerk auf rückläufige Sendungsmengen einrichtet, kann es zu längeren Laufzeiten kommen. Für besonders eilige Sendungen stehen Ihnen jedoch jederzeit und durchgehend unsere bekannten Premiumprodukte zur Verfügung. Somit können besonders dringende Waren jederzeit pünktlich zugestellt werden.

Konkret heißt dies nun für Sie:

Letzte normale nationale Verladung – 21.12.2017 mit Zustellung am 22.12.2017
Erste normale nationale Zustellung – 04.01.2018
Sendungszustellungen zwischen dem 27.12.2017 und dem 03.01.2018 können unter Umständen wesentlich längere Laufzeiten haben. Die Premiumprodukte national NextDay, 8 Uhr, 10 Uhr und 12 Uhr werden jedoch auf jeden Fall pünktlich zugestellt!
Die Verladung im internationalen Bereich muss ggf. bilateral abgestimmt werden. Eine Weiterverladung zwischen den Feiertagen ist nicht möglich. Die letzte internationale Verladung des Sammelgutes erfolgt am 21.12.2017.

Beachtenswertes:

Der in einigen Bundesländern (gerade im südlichen Raum) geltende Feiertag am 06.01.2018 wird im kommenden Jahr zu wenig Einfluss führen, da dieser auf einem Samstag liegt. Nichtsdestotrotz ist in den ersten Tagen des neuen Jahres aufgrund des Warenrückstaus mit verlängerten Laufzeiten zu rechnen.

Bitte informieren Sie sich bei Ihren Kunden im Vorfeld über deren genaue Öffnungszeiten, um einen reibungslosen und besinnlichen Jahresabschluss zu ermöglichen. Wir geben dann unser Bestes um mit Ihren Informationen und Waren Ihren Kunden wunschgenau zufriedenzustellen.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen eine besinnliche Adventszeit.